Musikalische Leitung

Samy Moussa

Samy Moussa wurde in Montreal/Kanada geboren. Er arbeitet mit vielen namhaften Orchestern und Ensembles zusammen, u. a. mit dem Ensemble Modern, dem Orchestre symphonique de Montréal, Neue Vocalsolisten Stuttgart, Finland’s Avanti! Chamber Orchestra, Vancouver Symphony Orchestra, CBC Radio Orchestra, Orchestre national de Lorraine und dem Hamilton Philharmonic Orchestra. Er war Assistenzdirigent von Johannes Kalitzke beim Ensemble Modern und dem hr-Sinfonieorchester Frankfurt. Im November 2011 hielt er sein Dirigierdebüt beim MDR Sinfonieorchester Leipzig.

Er studierte Dirigieren und Komposition an der Université de Montréal bei José Evangelista und an der Hochschule für Musik und Theater München bei Pascal Dusapin und Matthias Pintscher. Hinzu kamen Studien in Tschechien, Finnland und Frankreich mit Magnus Lindberg, Salvatore Sciarrino, Paolo Bellomia und Brian Ferneyhough. Er nahm an vielen Meisterkursen u.a. mit Peter Eötvös, Oliver Knussen, Mark André and Kaija Saariaho teil.

Samy Moussa erhielt u.a. Aufträge von Kent Nagano und dem Orchestre symphonique de Montréal, der Münchener Biennale, dem Canadian Broadcasting Corporation Orchestra in Vancouver, der Siemens Stiftung und komponiert derzeit seine zweite Oper für die 14. Opernbiennale München 2014. 2010 gründete er gemeinsam mit dem Komponisten Arash Safaian das Ensemble INDEX.

Er lebt und arbeitet in Paris und München.